EA FAQs

EA GE120 mit 8-Bit Bus Ansteuerung

EA GE120 mit 8-Bit Bus Ansteuerung

Frage:
Gibt es das EA GE120-5NV24 auch mit 8-Bit-Datenbusansteuerung?

Antwort:
Nein. Diese Displaygröße können wir mit eingebauter Intelligenz (Zeichensätze Grafikbefehle) nur mit RS-232-Schnittstelle liefern.
Es sollte jedoch, auch bei kleinen μC kein Problem sein, über einen Port per Software das serielle Format zu emulieren. Die Baudrate kann bis auf 1.200 Baud reduziert werden. Das ermöglicht auch langsamen Systemen die Datenübertragung. Der Bildschirmaufbau wird dadurch nicht gebremst, da die GE120 mit sehr mächtigen Befehlen arbeitet, wodurch sich der Datenstrom über die RS-232 auf ein absolutes Minimum reduziert.
Wenn Sie ein paar mm mehr zur Verfügung haben, gibt es noch das Grafikdisplay EA KIT128-BUS (Datenblatt, PDF, 1.175 kB). Dieses Interface ermöglicht den direkten Anschluss an einen 8-Bit-Datenbus oder an eine Centronics-Schnittstelle. Das Display hat dann statt 120 × 32 Punkte 128 × 64.

Weitere Informationen und Programmierhinweise finden Sie auf unseren Seiten "Support" und "Datenblätter"