EA FAQs

Ich habe alles richtig angeschlossen, sehe aber nichts auf dem Display

Ich habe alles richtig angeschlossen, sehe aber nichts auf dem Display

Frage:
Wir sind gerade dabei, die Hardware und Software für unser neues Gerät zu entwickeln. Dazu lieferten Sie uns verschiedene Displays. Das Problem ist nun, dass kein einziges dieser Displays funktioniert. Ich habe alles richtig angeschlossen und auch mehrmals kontrolliert, sehe aber nichts auf dem Display. Muss ich das Display speziell initialisieren oder gibt es einen Trick?
Gruß
S.O.H.

Antwort:
Messen Sie doch mal die Versorgungsspannung direkt am Display (Pin 1 und Pin 2). Dort sollten ca. 5 V zu messen sein (Versorgung der Displayelektronik). Wenn das der Fall ist, messen Sie zwischen Pin 2 und Pin 3 des Displays. Dort sollten ebenfalls ca. 5 V zu messen sein (Kontrastspannung). Wenn nicht, drehen Sie an Ihrem Kontrastpoti oder legen im einfachsten Fall den Pin 3 auf GND (=Pin 1). Hochtemperaturdisplays benötigt am Pin 3 (VEE) jedoch ein negatives Potenzial von ca. –3 V (Kontrastspannung).
Nun sollte zumindest die erste Zeile grau oder schwarz erscheinen. In der Initialisierung ist der Function-Set das Wichtigste; hier muss „Number of display lines“ bei 1-zeiligen Displays mit N=0 programmiert werden und bei 2- und 4-zeiligen LCDs ist N=1. Nach Erhalt dieses Befehls müssen alle Zeilen gleichmäßig und sehr blass sichtbar sein. Alle weiteren Initialisierungen nehmen Sie nach Belieben vor.

Weitere Informationen und Programmierhinweise finden Sie auf unseren Seiten "Support" und "Datenblätter"