EA FAQs

P204-3N / DIP204-4N zeigt nichts an

P204-3N / DIP204-4N zeigt nichts an

Frage:
Mein 4 × 20er-LCD (P204-3N) zeigt nichts an.

Antwort:
Bei den LCD-Modulen mit dem Kontroller KS0073 gibt es das zusätzliche RE-Bit, das über das Function-Set-Register gesetzt und rückgesetzt werden kann. Nur wenn das RE-Bit gesetzt ist, können Sie das Display auf „4-zeilig“ initialisieren.
Beachten Sie, dass RE auch wieder rückgesetzt werden muss, bevor Sie z. B. das Register für „Display On-Off Control“ erreichen können!
Beachten Sie, dass der Kontrast an Pin 3 (VEE) gegen VDD geregelt wird; d. h. je höher die Spannung wird (0,3 V ... 0,8 V ...), desto schwärzer wird das Display (ganz im Gegensatz zu Standarddisplays, welche dann blasser werden).
Dieser Hinweis betrifft EA P204-3N, EA P204-3NLED, EA DIP204-4NLED, EA C124-NLED.

Bei den LCD-Modulen mit dem Kontroller KS0073 gibt es das zusätzliche RE-Bit, das über das Function-Set-Register gesetzt und rückgesetzt werden kann. Nur wenn das RE-Bit gesetzt ist, können Sie das Display auf „4-zeilig“ initialisieren.
Beachten Sie, dass RE auch wieder rückgesetzt werden muss, bevor Sie z. B. das Register für „Display On-Off Control“ erreichen können!
Beachten Sie, dass der Kontrast an Pin 3 (VEE) gegen VDD geregelt wird; d. h. je höher die Spannung wird (0,3 V ... 0,8 V ...), desto schwärzer wird das Display (ganz im Gegensatz zu Standarddisplays, welche dann blasser werden).
Dieser Hinweis betrifft EA P204-3N, EA P204-3NLED, EA DIP204-4 und -6, EA C124-NLED.

Weitere Informationen und Programmierhinweise finden Sie auf unseren Seiten "Support" und "Datenblätter"