EA FAQs

EA DOGM162 läuft nicht an 80C51

EA DOGM162 läuft nicht an 80C51

Frage:
Ich habe EA DOGM162S-A mit EA LED55X31-R gekauft. Das Display läuft am 8051, aber nun vesuche ich, es mit dem 80C51 (5 V) zu betreiben. Die Beleuchtung funktioniert aber sonst nicht. Ich habe sehr lange Wartezeiten (1,5 s nach dem Einschalten und dann je 10 ms) in die Initialisierung eingebaut und sonst auch die Busy-Abfrage. Ich bekomme aber nichts zu sehen. Laut Datenblatt soll der Kontrast nach dem Einschalten ausreichend sein.

Antwort:
Vorab:
bei den DOG-Modulen wird der Kontrast per Befehl eingestellt, deshalb können Sie erst etwas auf dem Display sehen, wenn die Befehle POWERCONTROL, FOLLOWERCONTROL und CONTRASTSET korrekt ausgegeben wurden.
Bitte überprüfen Sie die Lo-Pegel beim Lesen vom Display; Auszug aus dem Datenblatt S. 4:
Bitte beachten Sie, dass aufgrund der COG-Technik die Strombelastbarkeit der Ausgänge begrenzt ist. Es kann dadurch bei größerer Buslast zu Signalverschleifungen und unsauberen Pegeln kommen. 
Im Zweifelsfall sind zusätzliche Pull-down-Widerstände (8051) erforderlich, oder es müssen zusätzliche Waits / NOPs eingefügt werden.

Weitere Informationen und Programmierhinweise finden Sie auf unseren Seiten "Support" und "Datenblätter"